Foto: Ministerpräsident Bodo Ramelow © Thüringer Staatskanzlei

Bodo Ramelow | DIE LINKE

Thüringer Ministerpräsident

  • Mitglied des Bundesrates für den Freistaat Thüringen
  • Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten
  • Mitglied des Ausschusses für Verteidigung
  • Ordentliches Mitglied im Vermittlungsausschuss des Deutschen Bundestages und des Bundesrates
  • Mitglied des Gemeinsamen Ausschusses des Deutschen Bundestages und des Bundesrates

Zur Person

Geboren am 16.02.1956 in Osterholz-Scharmbeck
Verheiratet, 2 Kinder.

1970 bis 1973 Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann (Karstadt AG) in Gießen. 1973 bis 1974 Tätigkeit bei Karstadt und Ausbildung zum Substituten. 1975 Substitut bei HaWeGe in Marburg Cappel. 1975 bis 1977 Erwerb der Fachhochschulreife an der Fachoberschule Marburg. 1978 bis 1980 Filialleiter bei der Jöckel Vertriebs GmbH in Marburg. 1981 bis 1990 Gewerkschaftssekretär in Mittelhessen, 1990 bis 1999 Landesvorsitzender der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (HBV) Thüringen. Seit 1999 Mitglied der PDS, später DIE LINKE. 1999 bis 2005, erneut ab 2009 Mitglied des Thüringischen Landtages. 2005 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Seit 05.12.2014 Thüringer Ministerpräsident.

Mitglied des Bundesrates seit 09.12.2014.

Kontakt

Thüringer Staatskanzlei

Hausanschrift:

Regierungsstraße 73 99084 Erfurt

workTel:  0361 57-100 faxFax:  0361 57 321-1107

Glossary