Logo Bundesrat (Link zur Startseite)

Mit­glie­der des Ver­mitt­lungs­aus­schus­ses ste­hen fest

Foto: Saal des Vermittlungsausschusses

© Bundesrat | Frank Bräuer

Bundestag und Bundesrat haben ihre Mitglieder für den Vermittlungsausschuss der 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages benannt. Beide Häuser entsenden je 16 Mitglieder und je 16 Stellvertreter.

Die Mitgliederzahl ergibt sich bundesratsseitig aus der Zahl der Länder. Jedes Land hat einen Sitz im Vermittlungsausschuss, die andere Hälfte stellt der Bundestag, der seine Plätze entsprechend dem Stärkeverhältnis der im Bundestag vertretenen Fraktionen aufteilt.

Aktuell gibt es im Deutschen Bundestag sechs Fraktionen. Von den 16 Sitzen des Bundestages im Vermittlungsausschuss entfallen sechs Sitze auf die CDU/CSU-Fraktion, drei Sitze auf die SPD-Fraktion, je zwei Sitze auf die AFD-Fraktion, die FDP-Fraktion und die Fraktion DIE LINKE. sowie ein Sitz auf die Fraktion von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN.

Glossary